Die Pfleger und die Corona-Krise | 7 Tage | NDR Doku

90 Aufrufe
Published
Der Pflegeberuf hat ein schlechtes Image: Geringe Bezahlung, Schichtarbeit und chronische Unterbesetzung sind an der Tagesordnung. Doch nun steht das Pflegewesen vor noch größeren Herausforderungen. Das Corona-Virus und Covid-19 haben Deutschland erreicht. Und Pflegeheime sind besonders gefährdet. Wenn sich das Virus dort ausbreitet, trifft es die Schwächsten unserer Gesellschaft.

Für 7 Tage war Martin 2018 im Pflegeheim St.Markus. Dort hat er sich um die Bewohner gekümmert, hat Haare gekämmt, Frühstück verteilt, Körper gewaschen und auch mal die Hand von Frau Schick genommen, wenn ihr Herz mal wieder schmerzte und sie spazieren gehen wollte.

Hier geht's zum Film "7 Tage... Pfleger" - https://www.youtube.com/watch?v=vxS_FK7pULs

Nun hat Martin das Pflegeheim St. Markus noch ein weiteres Mal besucht. Es ist ein Wiedersehen in schwierigen Zeiten. Er will herausfinden, wie die Pfleger damit umgehen, dass es Besuchsverbote gibt und ein strenges Social Distancing zum Alltag gehört. Und was macht es mit den Senioren, wenn die Pfleger die einzigen Bezugspersonen sind? Welche Maßnahmen zur Virusprävention bestimmen den Alltag der Pflegekräfte?

https://www.ndr.de/7tage
Kategorien
Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.