COVID-19-AUSGANGSSPERRE: Politik entscheidet - Verhalten in der Corona-Krise ist ausschlaggebend

215 Aufrufe
Published
Im Kampf gegen das neuartige Coronavirus gibt es in vielen deutschen Städten bereits eine Ausgangsbeschränkung. Ob es bald alle treffen könnte, darüber entscheidet das Verhalten der Bürger.

Vor den Beratungen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt es aus mehreren Bundesländern Meldungen, dass verschärfte Ausgangsbeschränkungen weitgehend eingehalten werden. In der Telefonkonferenz (ab 14.00 Uhr) soll es vor allem darum gehen, ob es bundesweit einheitliche Regelungen geben wird. Neben Merkel nehmen auch die für den Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus wichtigsten Minister teil.

Einige Bundesländer - allen voran Bayern - haben ihre Bestimmungen bereits verschärft. Die Polizei in Bayern verzeichnete nach eigenen Angaben nur vereinzelte Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen. Generell seien die Menschen diszipliniert und würden sich an die Auflagen halten, ergaben Nachfragen bei den Polizeipräsidien am Sonntagmorgen. Bei den Verstößen handelte es sich demnach um Einzelfälle. Ähnliches wurde aus anderen Ländern berichtet.

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

#corona #coronavirus #covid19 #welt

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2020 erstellt
Kategorien
Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.