Berlins Innensenator behauptet nach Demo, Reichstag wäre zu keinem Zeitpunkt ungeschützt gewesen

70 Aufrufe
Published
Kann er die Bilder der Schande am Samstag auf den Treppen des Reichstags erklären?
Bei den Krawallen vor dem Berliner #Reichstag am Wochenende war das Gebäude aus Sicht von Innensenator Andreas #Geisel (#SPD) „zu keinem Moment“ ungeschützt gewesen. Das behauptete er am Morgen im Innenausschuss – ungeachtet der Tatsache, dass anfangs lediglich drei #Polizisten die letzte Verteidigungskette vor den anstürmenden Massen gebildet hatten.
Geisel stellte sich zusammen mit Berlins Polizeipräsidentin im Ausschuss der #Kritik. Tenor: Nicht schön, aber nicht die Schuld der Berliner #Politik und Polizei-Führung. Und schon gar nicht die Schuld der Einsatzkräfte.
#Corona #Coronavirus #Covid19 #Reichstagsgebäude #Bundestag #Germany #Deutschland #AntiCorona #CoronaDemo

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kategorien
Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.