Tesla Aktie - Analystin gibt Kursziel von 4200 Dollar aus - Bewertung mit DCF

168 Aufrufe
Published
Hi, in diesem Video analysiere ich die Aktie von Tesla
Alle Informationen innerhalb des Videos habe ich entweder aus den Unternehmensberichten oder aus geprüften Berichten bzw. den Dokumente der Börsenaufsicht (z.B. SEC). Andernfalls nutze ich Sekundärquellen wie: morningstar.de und seekingalpha.com
Bei diesem Unternehmen sind mir vor allem Folgende Punkte aufgefallen:
-starke Überbewertung
-starkes Wachstum
-Verwässerung der Anteile innerhalb der letzten Jahre
-zukunftsträchtiges Unternehmen
-gutes Managment

___________________________________________________________________________________

Über meinen Kanal:

Ich verfolge den Ansatz des value-investings und bewerte daher verschiedene Aktien mit Hilfe des Discounted Cashflow Verfahrens (DCF). Dazu sind die Videos meistens nach folgendem Schema aufgebaut:

1. Wie viel Zahl ich für das gesamte Unternehmen (Marktkapitalisierung)
Wie läuft das operative Geschäft: Umsatz, Gewinn/Verlust, Free Cashflow
Daraus abgeleitet wird der KGV ermittelt, auch wenn dieser keine direkte Aussagekraft besitzt

2. Wirtschaftliche Situation des Unternehmens, um einer Insolvenz und damit einer Liquidationsgefahr (Totalverlust) erkennen zu können
Wie viel Cash (kurzfristige Vermögenswerte) besitzt das Unternehmen
Wie viel Schulden hat das Unternehmen
Hiermit können wir den Netto-Cash Bestand ausrechnen
Wie viele Assets besitzt das Unternehmen
Daraus abgeleitet wird das KBV ermittelt, auch wenn dieses wie das KGV erstmal keine direkte Aussagekraft besitzt

3. Entwicklung der letzten Jahre, um eine Grundlage der zukünftigen Gewinne zu treffen
Entwicklung der Anzahl der ausstehenden Aktien innerhalb der letzten fünf Jahre, um zu schauen, ob eine Verwässerung der Unternehmensanteile stattfindet/stattfand
Umsatzwachstum im Durchschnitt die letzten fünf Jahre
Umsatzwachstum im letzten Jahr

4. Prognostizierung zukünftiger Gewinne, da ein Unternehmen immer soviel Wert ist, wie es bis zu seiner Pleite an Gewinne erwirtschaftet. Diese Gewinne werden auf den heutigen Tag abgezinst und unsere Rendite „rausgerechnet“. Diese werden auf die einzelne Aktie heruntergerechnet, wodurch sich der faire Preis der Aktie ergibt. Da wir Zukunftsannahmen treffen, können diese durch unvorhergesehene Ereignisse beeinflusst werden, weshalb ich ebenfalls eine margin of safety (50%) nutze.
Kategorien
Corona Virus aktuelle Videos Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.