Nicht zum Schlachter! Wir retten Goldi - zusammen sind wir stark

65 Aufrufe
Published
SOS, Wir müssen Goldi retten - Kurz zur Vorgeschichte:
Ihr wisst ja, im letzten Jahr wollten wir Nordwind zuerst gar nicht kaufen.

Stattdessen hatten wir beide uns Hals & Herz über Kopf in Nordwinds schöne Schwester verliebt:
Goldi (Goldmarie), in ihrem Trainingsstall auch Fischstäbchen genannt (als einziger fuchsiger Farbklecks unter all den Braunen dort).

Nun ist ihre aktuelle Besitzerin coronabedingt unverschuldet in einer schlimmen Notlage und nicht mehr in fähig, alle Kosten, die im die Haflingerdame entstehen, zu tragen. Sie ist nun schon mit den Boxenkosten im Verzug und der Stallbesitzer droht und droht und droht.

Dann der Anruf! Man bat uns, bitte zu helfen & Goldi schnellstens zu „retten“ & zu übernehmen.
Doch wir? Jetzt? Ich war total überfordert! Aber ihr habt gesagt, wir schaffen das, dann schaffen wir das auch!
Jede Hilfe zählt, für Goldi, für die Ponykinder, die sich sicher voller Herz um die hübsche Haflingerin kümmern. Denn: auch nach dieser komischen Zeit der Zeit soll und muss es doch weitergehen!

Dankbare Grüße, ihr fehlt uns & den Ponys!
Kategorien
Corona Virus aktuelle Videos Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.