Gott sorgt für mich – auch deshalb ist er wichtiger als alles andere in dieser Welt.

50 Aufrufe
Published
Der Kampf um das Überleben beschäftigt viele. Dieses Ringen stellt Jesus vor den Hintergrund der Realität Gottes. Er spricht von einem Vater im Himmel, der für uns sorgt. In diesem Zusammenhang ruft Jesus auf, nicht Angst beim Bemühen um das Überleben. Er fordert uns heraus, vor allem anderen zuerst Gott, den Vater, zu suchen. Ihn zu lieben und auf seine Hilfe zu bauen soll unser vorrangiges Anliegen sein. Jesus legt uns damit nicht nur ein Ideal vor Augen. Er selbst übermittelt uns die verwandelnde Kraft des Heiligen Geistes, der uns in die Welt dieses Gottvertrauens hineinführt. Beim Hineintreten in dieses Vertrauen hilft uns das Gebet mit dem Bekenntnis, dass wir „Kinder Gottes“ sind.
Videoaufnahme: Sa, 19. Juni 2021, Segnungsgottesdienst Franziskanerkirche Telfs. Der Gottesdienst findet jeweils am dritten Samstag im Monat, 14h, statt. Infos: https://www.gebetskreistelfs.com.

Audio:
http://www.bruder-rene.net/heilig-leben-mit-heiligem-geist/
Bibelstellen:
Ps 34,8-13; Mt 6,24-34
Weiteres:

Siehe auch meinen ersten YouTube-Kanal: „Rene Dorer“

Telegramm: @bruderrene

Podcasts
iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/bruder-rene-dorer/id1329705226?l=en
Spotify: „Bruder Rene Dorer“
Podcast.at: „Bruder Rene Dorer“
Kategorien
Corona Virus aktuelle Videos Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.