Coronavirus: PK zum Stand der Forschung

4 Aufrufe
Published
Wie können das Coronavirus und die Krankheit Covid-19 in Zukunft behandelt werden? Darüber informieren Virologe Christian Drosten, Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) und der Charité-Vorstandsvorsitzende Prof. Heyo Kroemer.

Die deutschen Unikliniken sollen sich enger verzahnen. Dazu sollen sie sich zusammenschließen und Diagnose- und Behandlungsverfahren sowie Patientendaten austauschen. Ziel ist ein nationales Informationsnetzwerk. Finanziert wird das Programm vom Forschungsministerium mit 150 Millionen Euro, das kündigte Ministerin Karliczek an. Christian Drosten stellt klar, es gebe aktuell keine andere Möglichkeit zur Behandlung, als ganz pragmatisch diverse Mittel klinisch zu testen.

Wie Corona die Welt infizierte, könnt ihr euch hier anschauen: https://kurz.zdf.de/v9r/

Immer auf dem Laufenden seid ihr auf unserem Liveblog: https://kurz.zdf.de/6z8/

-----

Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.

Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.

Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf www.ZDFheute.de/.
Kategorien
Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.