Weltkonferenz „Freier Iran“ 2020 & Demonstration in Berlin – Juli 2020

4 Aufrufe
Published
Unlängst sprachen auf einer Online-Konferenz, die sich – mit Teilnehmern aus mehr als 100 Ländern – über drei Tage erstreckte, die Persönlichkeiten, die den Kampf um die Errichtung einer Demokratie im Iran anführen. Der Weltgipfel FREIER IRAN wurde vom Nationalen Widerstandsrat des Iran (NWRI) organisiert – mit Reden am Freitag, Sonntag und Montag. Es sprach die gewählte Präsidentin des NWRI, Maryam Rajavi, und außerdem Abgeordnete und Politiker, die ein breites Spektrum repräsentierten und den NWRI als beste und gangbarste Alternative zu der existierenden Theokratie empfahlen.
Die dreitägige Video-Konferenz trat an die Stelle der Versammlung FREIER IRAN, die im Sommer jeden Jahres an einem Tage stattfindet – verbunden mit Podiumsdiskussionen in der zeitlichen Umgebung. Die persönliche Teilnahme wurde durch die anhaltende Epidemie des Coronavirus ausgeschlossen.
Die Veranstaltungen erreichten, so wird berichtet, 30 000 Orte in mehr als 100 Ländern. Die Schlüsselrede hielt die gewählte Präsidentin des NWRI, Frau Maryam Rajavi, und zu den übrigen Rednern gehörten viele Abgeordnete des amerikanischen Kongresses, ehemalige Beamte des Außen- und Verteidigungsministeriums sowie des Ministeriums für die innere Sicherheit, Abgeordnete aus Großbritannien und anderen Ländern Europas, Menschenrechtsanwälte und Experten der internationalen Beziehungen.
Das Programm der Gipfelkonferenz schloß auch Tonbandaufnahmen von Grußworten einiger Engagierter ein, die im Iran leben und die Arbeit der „Widerstandseinheiten“ der MEK voranbringen, um beim Sturz des iranischen Regimes die Speerspitze einzunehmen.
Kategorien
Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.